Geballte Erfahrung bei der Raiffeisenbank

RAVENSBURG – Die Raiffeisenbank Ravensburg eG bedankt sich für den langjährigen, ehrenamtlichen Einsatz von drei Jubilaren im Aufsichtsrat: Eugen Abler ist mit 25 Jahren im Amt der „Dienstälteste“ unter den Dreien, Albert Batzill folgt dicht darauf mit 20 Jahren und Ewald Marschall ist auch schon 15 Jahre dabei.

Sie begleiten den Weg der Genossenschaftsbank schon lange mit ihrer Expertise. Bereits 1991 nahm Eugen Abler seinen Dienst im Aufsichtsrat auf, damals noch bei der Raiffeisenbank Bodnegg eG. Seither hat der Controller im Ruhestand einige Fusionen begleitet und hat nun seinen festen Sitz als stellvertretender Vorsitzender im Aufsichtsrat der Raiffeisenbank Ravensburg.

Ähnliches gilt für den Landwirt und erfolgreichen Segler Albert Batzill, der 1996 zum Aufsichtsrat der Raiffeisenbank Schlier-Ankenreute eG gewählt wurde. Auch schon seit 15 Jahren ist Sales Manager Ewald Marschall im Aufsichtsrat aktiv. Mit ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz aus insgesamt 60 Jahren Aufsichtsrat bei Genossenschaftsbanken tragen Abler, Batzill und Marschall einen wesentlichen Anteil am Erfolg der Raiffeisenbank Ravensburg bei.

Die Raiffeisenbank Ravensburg bedankt sich ausdrücklich für den langjährigen Einsatz und das außerordentliche persönliche Engagement der Jubilare und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit in der Zukunft.