Ravensburger Bahnstadt

Der Rohbau ragt bereits 16 Meter in die Höhe

Beachtliche Ausmaße hat der Rohbau des neuen Verwaltungssitzes der Raiffeisenbank Ravensburg neben dem Parkhaus P7 erreicht: Mit einer enormen Höhe von 16 Metern ragt der Rohbau bereits in die Höhe. Der Baufortschritt des fünfstöckigen Gebäudes an der Meersburger Brücke ist von Tag zu Tag zu sehen. Im Erdgeschoss werden bereits die Fenster verbaut, und der Tresor ist schon fest im Boden verankert.

Raiba-Rohbau
Foto: Derek Schuh

Dem Einzug Ende Oktober 2015 steht nichts im Wege, wie die Raiffeisenbank Ravensburg mitteilt. 70 bis 80 Mitarbeiter der Raiba, die bislang in Horgenzell oder Bodnegg gearbeitet haben, werden in dem Gebäude Platz finden. Die Volksbank Weingarten, die ebenfalls ins Gebäude einziehen wird, plant mit 30 Arbeitsplätzen. Im vorderen Teil des Erdgeschosses soll es eine modern gestaltete Schalterhalle und im Obergeschoss Veranstaltungsräume für bis zu 200 Gäste geben. Die Raiba mit ihren Vorstän- den Arnold Miller, Bernd Obrist und Rainer Widemann investiert rund zehn Millionen Euro in den Standort.